Plaudern aus dem Nähkasten!

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ich möchte hier ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern!

Das heißt, ich teile mit euch meine Erfahrungen sowie Daten und Fakten insbesondere zum Absetzen der Pille, aber auch zu verschiedenen anderen Themen.

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Kommentieren und Austauschen!

Eure Susa

 

 

It's Lady Time!

Hier kannst du dich über Alternativen zur hormonellen Verhütung informieren.

 

PICKEL? MEINE MORGEN- UND ABENDROUTINE

Da ich nach dem Absetzen der Pille sehr bald mit Pickeln zu kämpfen hatte, musste ich eine neue Routine für die Pflege meines Gesichtes finden. Und vor allem musste ich auch gute Produkte finden, die speziell für die Pflege von unreiner Haut geeignet sind. Vielleicht hilft auch euch meine Pflegeroutine, wenn ihr derzeit unter Unreinheiten leidet.

 

Gesichtsreinigung:

Morgens:

Morgens reinige ich mein Gesicht nur mit klarem Wasser.

 

Abends:

Abends hingegen reinige ich mein Gesicht mit Effaclar - schäumendes Reinigungsgel für fettige, empfindliche Haut von La Roche-Posay.

 

Das Versprechen des Herstellers:

"EFFACLAR REINIGUNGSGEL befreit die Haut von Unreinheiten, überschüssigem Talg und Schmutzpartikeln. Reinigt gründlich und sanft ohne auszutrocknen. Mit hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay. Ohne Seife. Physiologischer pH-Wert. Ohne Alkohol. Ohne Farbstoffe. Ohne Parabene."

 

Das schäumende Reinigungsgel ist in einer blauen Tube enthalten, die 200ml umfasst. Ich benutze das Reinigungsgel nun seit vier Monaten und habe bisher erst gut die Hälfte des Inhalts verbraucht. Es ist also sehr ergiebig.

 

Das Reinigungsgel hat - wie der Name schon sagt - eine gelartige Konsistenz, die sich gut auf dem Gesicht auftragen lässt und dabei wunderbar schäumt. Ich massiere das Gel gründlich ein und spüle es anschließend mit warmem Wasser ab. Meine Haut fühlt sich danach gereinigt und super weich an. Auch der frische Duft des Reinigungsgels gefällt mir persönlich sehr gut. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gel und kann eine deutliche Verbesserung meines Hautbildes erkennen. 

 

Wenn ihr also derzeit mit Pickeln zu kämpfen habt, dann schaut euch das Effaclar - schäumendes Reinigungsgel für fettige, empfindliche Haut von La Roche-Posay einmal an!

 

 

Gesichtspflege:

Morgens und Abends:

Sowohl morgens als auch abends creme ich mein Gesicht mit Effaclar DUO (+) von La Roche-Posay ein.

 

Das Versprechen des Herstellers:

"Für unreine Haut und Pickelmale (Pickel, Mitesser, Irritationen).
EFFACLAR DUO (+) ist unsere ganzheitliche Lösung für unreine Haut von La Roche-Posay:

  • Bekämpft starke Unreinheiten, Pickel und Mitesser
  • Befreit verstopfte Poren
  • Wirkt gegen die Entstehung roter und brauner Pickelmale durch Unreinheiten
  • Verfeinert das Hautbild und wirkt anti-bakteriell

Mit hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay. Ohne Alkohol. Hautneutraler pH-Wert. Ohne Parabene. Ölfrei.

Nach 8 Tagen werden Hautunreinheiten sichtbar reduziert.
Nach 4 Wochen werden die Poren befreit und das Hautbild verfeinert, glänzende und fettige Hautpartien werden sichtbar gemildert."

 

Die Creme "Effaclar DUO (+)" von La Roche-Posay  kommt in einer weißen Tube daher, die 40 ml enthält. Bei mir reicht diese Tube für ca. 2 Monate. Sie ist für mein Verständnis also leider nicht so ergiebig. 

 

Die Creme hat eine sehr leichte Konsistenz, lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und zieht wunderbar schnell ein. Ebenso wie das Reinigungsgel hat die Creme einen sehr angenehmen frischen Duft. Allerdings trocknet sie meine Haut sehr stark aus, so dass ich besonders um die Nase und um den Mund herum sehr trockene Stellen bekomme. Dieses Problem lässt sich aber mit einer zusätzlichen feuchtigkeitsspendenden Creme lösen. Deshalb kann ich euch aufgrund meines verbesserten Hautbildes auch "Effaclar DUO (+)" ans Herz legen.

 

 

Da "Effaclar DUO (+) also leider meine Haut sehr austrocknet, trage ich anschließend noch die feuchtigkeitsspendende Tagespflege "natural balance" von Nivea auf.

 

Das Versprechen des Herstellers:

"Die Natural Balance Feuchtigkeitspflege ist eine Tagespflege für normale Haut und Mischhaut. Sie vereint das Wissen aus 100 Jahren NIVEA® Hautforschung mit wertvollen Inhaltsstoffen aus der Natur. Die Formel mit Bio Argan-Öl und Bio Aloe Vera spendet 24 Stunden Feuchtigkeit, zieht besonders schnell ein und unterstützt die natürliche Balance der Haut. Für eine natürlich schöne, gesund aussehende Haut: Natural Balance Feuchtigkeitsspendende Tagespflege.

  • Spendet 24 Stunden Feuchtigkeit
  • Verleiht ein frisches Hautgefühl
  • Zieht besonders schnell ein
  • Unterstützt die natürliche Balance der Haut
  • Ohne Parabene, ohne Silikone, ohne Farbstoffe, ohne Mineralöl"

Die feuchtigkeitsspendende Tagespflege befindet sich in einem weißen Tiegel, der 50ml enthält. Sie ist sehr ergiebig und reicht bei mir daher einige Monate.

 

Die Creme von Nivea hat ebenfalls eine sehr leichte Konsistenz. Sie lässt sich wunderbar im Gesicht verteilen und zieht anschließend relativ schnell ein. Nach dem Auftragen der Creme fühlt sich meine Haut angenehm weich, entspannt und richtig gut gepflegt an. Von den trockenen Hautstellen ist anschließend nichts mehr zu sehen. Ich kann euch die feuchtigkeitsspendende Tagespflege "natural balance" von Nivea sehr empfehlen, wenn ihr zu trockener Haut neigt und eine Creme sucht, die eurem Gesicht mehr Feuchtigkeit spendet.

 

 

Und wie sieht deine Gesichtspflegeroutine aus? Ab damit in die Kommentare!

 

Eure Susa

 

0 Kommentare